Haschee-Hörnchen

Haschee-Hörnchen das ist faschiertes Fleisch, halbe halbe Rindfleisch Schweinefleisch mit Tomaten und Nudeln in Hörnchenform. Ein schnelles Gericht. Einfach halt.

„Haschee-Hörnchen“ weiterlesen

Lachs-Ceviche mit Wantan-Blättern

Lachs-Ceviche mit weißem Zwiebel, Chili und Petersilie. Dazu knusprige Wantan-Blätter. Ceviche hat den großen Vorteil, dass es den unverfälschten Frischegeschmack von Fisch zur vollen Geltung bringt und dabei schnell zubereitet ist. Der Gegensatz zu den frittierten Wantan-Blättern betont die Frische erst recht.

„Lachs-Ceviche mit Wantan-Blättern“ weiterlesen

Norwegisches Fischmenü

Traditional Fishermen‘s Pie mit Fisch und Nudeln in einer Béchamelsauce als Vorspeise.  In dieser Vorspeise wurden die bei der Zubereitung übrig gebliebenen Fischabschnitte verarbeitet. Hauptspeise: geflämmter Skrei, Lachs, Heilbutt mit Avocado-Wasabi-Creme. Als Abschluss Crème Brûlée. Das hat zwar überhaupt nichts mit Norwegen zu tun. Dafür konnten wir den neu erstandenen Brenner auch hier einsetzen.

„Norwegisches Fischmenü“ weiterlesen

Kleines Opernball-Buffet

Hausgemachte Chutneyes und Brötchen. Tomate-Chutney mit Zitrone und Zwiebel zum Roastbeef. Senf-Marillenmarmelade-Chutney zum Kräuterbraten. Kren-Apfel-Lassi zum Lachs.

„Kleines Opernball-Buffet“ weiterlesen

Tortillas mit Paprika-Chili-Salsa

Die Tortillas werden mit Röschen vom Karfiol (Blumenkohl) gemacht. Dazu Salsa, scharf gewürzt mit Chili und Paprika. Avocado und angebratenes Spiegelei runden das schnell zubereitete Gericht schwungvoll ab.

„Tortillas mit Paprika-Chili-Salsa“ weiterlesen

Lachsfrikadellen mit Meerrettich-Lassi und -Crème

Diese Lachsfrikadellen werden mit einem Meerrettich-Lassi und Meerrettich-Crème serviert, sowie mit Roter Bete. Das Meerrettich-Lassi wird mit grünen Äpfeln und Petersilie verfeinert. Die Meerrettich-Crème einfach mit klein gehacktem Dill.

„Lachsfrikadellen mit Meerrettich-Lassi und -Crème“ weiterlesen

Waldviertler Saumeisn

Für Waldviertler Saumeisn werden Fleischreste, egal ob roh oder gebraten, verwurstet und daraus entsteht dann etwas Neues, nämlich die Saumeisn. Denn es wäre schade, wenn etwas nicht verwendet werden würde. Wir haben zwei Varianten ausprobiert: einmal Saumeisn mit Kürbiskern-Chutney und Krautsalat. Und einmal mit Pastinaken-Püree und Salat.

„Waldviertler Saumeisn“ weiterlesen

Alexander Herrmann: Geschmacksgeheimnisse

Warum geben die Italiener ein Stück Parmesanrinde in die Minestrone? Warum tut es Alexander Herrmann, wenn er das Gemüse-Dashi kocht? Und was ist überhaupt ein Gemüse-Dashi? In diesem Kochbuch zeigt Alexander Herrmann, was er so alles auf der Suche nach dem guten Geschmack gefunden hat. Und dieses Wissen teilt er hier mit uns. Er nimmt uns mit auf eine Reise in die Welt des Kochens, auf dass wir sie in Zukunft mit anderen Augen sehen.

„Alexander Herrmann: Geschmacksgeheimnisse“ weiterlesen

Kalbsleber Stroganoff

Normalerweise wird „Stroganoff“ mit Rindfleisch angerichtet. Hier kommen Rote Bete, Essiggurken und Schmand mit Kalbsleber daher. Die Beilagen sind etwas süßlich abgeschmeckt, um dem Bedarf der Leber nach Süße entgegen zu kommen.

„Kalbsleber Stroganoff“ weiterlesen

BBQ Süßkartoffelbrot

Die Süßkartoffel wird im Backrohr gegart, halbiert und wie ein Brötchen belegt: mit Avocado, Frühlingszwiebel und gebratenen Hähnchenstücken. Darüber wird eine BBQ-Sauce geträufelt. Das geht schnell. Die BBQ-Sauce haben wir selber macht. Das hat zwar Zeit gekostet, aus geschmacklichen Gründen haben wir uns dennoch dazu entschlossen.

„BBQ Süßkartoffelbrot“ weiterlesen