Frittierte Sardinen

Dazu Olivenbrot mit Olivenöl beträufelt. Wenn der Sommer eingekehrt ist und die Sonnenwende sich anschickt, einzutreten, ist es Zeit für etwas mediterranes Flair. Frittierte Sardinen, direkt wie sie aus dem Meer kommen, wie Gott sie schuf,  gesäubert und in Mehl gewendet. Und anschließend frittiert. Dazu wird Weißbrot serviert, am besten mit kleinen Stücken von Oliven darin, das man mit Olivenöl beträufelt. Frittierte Sardinen im Ganzen und Weißbrot. Einfach und genial. Mehr braucht es nicht, um einen Sommertag zu beschließen.

Frittierte Sardinen (1)Frittierte Sardinen (3)Frittierte Sardinen (4)Frittierte Sardinen (5)Frittierte Sardinen (6)Frittierte Sardinen (7)

 

18 Kommentare

  1. Seeehr schöne Bilder! 👍
    Liebe Grüße Gaby 🙂

    1. Christian sagt:

      Danke Dir, Viel anders kann man Sardinen nicht fotografieren! 😉

  2. Schöne Kindheitserinnerung an einen Urlaub in Ligurien mit einer kleinen Trattoria direkt am Hafen …

    1. Christian sagt:

      Das ist aber exzeptionell, wenn man solche Kindheitserinnerungen hat. Find ich toll!

      1. Und die andere Hälfte des Urlaubs ging’s in die Berge zum Schneckenessen 🙂

  3. purundsuess sagt:

    Ich liebe Boquerones! Auch in Essig & Öl…

    Und PS: Tolle Fotos ☺️

    1. Christian sagt:

      Danke! Auch in Essig & Öl wie wahr!

  4. Das sieht wirklich lecker aus!

    1. Christian sagt:

      Danke. Für das richtige Sommergefühl braucht es oft nur einen Kleinigkeit wie diese kleinen Sardinen!

  5. malou sagt:

    Oh ich liebe dies kleinen Fische, die erinnern wirklich an Meer, Sonne und Ferien. LG Malou

  6. puzzleblume sagt:

    Herrlich sommerlich, beim Ansehen schon ein Genuss.

    1. Christian sagt:

      Sardinen sind halt Sommer pur! 🙂

  7. Oh wie lecker!! Das ist Mittelmeer! Toll!!
    VG von Ulla

    1. Christian sagt:

      Ja danke! Das Mittelmeer ist einfach das Meer!
      Liebe Grüße Christian

  8. kormoranflug sagt:

    Für mich bitte mit einem schönen Glas trockenen Weisswein aus der Lombardei.

    1. Christian sagt:

      Wein aus der Lombardei habe ich bisher nicht wahr genommen. Aber ich kann ein Gläschen Neumeister Sauvignon Blanc aus der Steiermark auftischen!

  9. zzschlack6 sagt:

    Jo, das isses!

    1. Christian sagt:

      Jo. Es ist wirklich so einfach.

Kommentare sind geschlossen.