Dank dem Krautjunker sind wir über dieses Kochbuch gestolpert: „Quinto Quarto” ist 2015 erschienen, es behandelt die Römische Küche und wie der Zufall so spielt, konnten wir italienischen Schwarzkohl erstehen, sodass wir gleich ein Rezept daraus ausprobieren konnten. Cavolo nero con patate, Schwarzkohl mit Kartoffeln. Das erschien uns irgendwie passend als Beilage zum Steak, das wir so dick abgeschnitten haben, dass es gleich für zwei reicht, mindestens. Dazu gibt es selbst gemachten Senf. So können wir hier doch glatt auf die Schnelle ein italienisches Gericht hinzaubern und nennen es der Form halber auf Italienisch: Bistecca con cavolo nero. Ob es das tatsächlich genau so in Italien gibt, kann ich allerdings nicht beschwören.

Bistecca con cavolo nero (1)

Cavolo nero con patate (Schwarzkohl mit Kartoffeln)

Kartoffel in der Schale kochen, ausdampfen lassen, schälen und in 1 cm große Würfel schneiden.

Vom Schwarzkohl den Strunk ausschneiden, in kochendem Salzwasser 5 Minuten blanchieren.

Knoblauch in Scheiben schneiden. Olivenöl in der Pfanne erhitzen, Kartoffelwürfel anbraten, Knoblauch und Chili dazu geben und kurz mitbraten. Schwarzkohl tropfnass dazu geben, Deckel darauf und 10 Minuten weichgaren. Mit Salz und Chili abschmecken.

Mostarda (Senf)

Schalotten fein hacken, in Olivenöl bräunlich braten, Marillenmarmelade und körnigen Senf unterrühren, Pfanne vom Herd nehmen, mit Salz und Pfeffer abschmecken, gehackten Petersilie untermischen.

Bistecca (Steak)

Auf beiden Seiten jeweils 2 mal 2 Minuten grillen, wobei das zweite Mal im rechten Winkel verdreht. Hochkant die schmalen Seiten grillen. Im Ofen 15 Minuten bei 80 Grad durchziehen lassen.


Für den Schwarzkohl nach Cornelia Schinharl, Beat Koelliker „Quinto Quarto”, AT Verlag 2015: Cavolo nero con patate, S. 208

Bistecca con cavolo nero (2)Bistecca con cavolo nero (4)

3 Comments

Schreiben bitte hier

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s