Zum Sommer-Auftakt 2018

Zum Aperitiv Petersilien-Pfeffer-Brioche mit Erbsen-Hummus

Erster Gang Joghurt-Gazpacho mit Gurkenminze mit Apfel

Zwischengang Radieschenbrot mit Anistopfen und Himbeersenf

Hauptgang Roastbeef in der Pfefferkruste

Beilagen

Fenchelsalat mit Parmesan

Tomatensalat mit Romescosauce

Gebratener grüner Spargel mit Taggiasche-Oliven

Paprika-Walnuss-Salsa

Nachspeise Himbeer- und Erdbeer-Topfen-Tartelette mit Vanille-Safran-Eis

Ausklang Popcorn-Eis

„Zum Sommer-Auftakt 2018“ weiterlesen

Kohlrabisuppe

Angesichts eines extra großen Kohlrabis konnten wir nicht widerstehen, deshalb …

„Kohlrabisuppe“ weiterlesen

Darling Downs Steak

Rostbraten aus Australien, aus dem grünen und erbaulichen Weideland in Southern Darling Downs, einer Region in South East Queensland, gedacht für Samstag. Allerdings haben wir uns schon eine Scheibe davon abgeschnitten, wir konnten nicht anders, eigentlich waren es sogar zwei! Mit Bratkartoffeln, Kräuterbutter Café de Paris und eine Menge Pilze.

Cube Roll from Australia, from the green and pleasant pastures of Southern Darling Downs, region of South East Queensland, planned for Saturday. However, we cut off already a slice or two, we could not resist. With roasted potatoes, herb butter Café de Paris, and a lot of mushrooms.

„Darling Downs Steak“ weiterlesen

Schokoladenwalnuss-Eis

Eis mit Schokolade und Walnüssen mit einem Hauch von Rosenduft. Einmal mit Birnen, Schokosauce und Obers. Und einmal mit getrockneten Rosenblüten.„Schokoladenwalnuss-Eis“ weiterlesen

Römische Nudelspeise Villa Adriana

Rom meets Burgenland. Wer sagt denn, dass Fusion Cooking erst gestern in den Küchen eingezogen ist? Gibt es schon lange im Burgenland. Nudeln und Parmesan machen aus einem Pilz- und Erbsengericht die einzigartige „Römische Nudelspeise Villa Adriana“, allein schon dieser Name! Da bekommt man doch gleich Sehnsucht nach Meer und Strand, und sieht sich schon in Autokolonnen, die gen Süden strömen. Benvenuto Italia!

„Römische Nudelspeise Villa Adriana“ weiterlesen

Wallergulyás

Was den nördlichen Teil des Burgenlandes betrifft, prägt der Neusiedler See die  Landschaft und das Leben, besonders im Seewinkel und rund um den See. Das Fischgulyás ist von dort nicht wegzudenken. An Fischarten gibt es unter anderen Fogas (Zander), Karpfen und Waller (Wels). Im Fischgulyás macht sich der Waller gut.

„Wallergulyás“ weiterlesen

Lecsó

Es gibt ja Stimmen, die behaupten, Lecsó sei das ungarische Ratatouille, nur halt ohne Auberginen und ohne Zucchini. Dass dem nicht so ist, zumindest was das Original-Lecsó betrifft, sehen wir an diesem Rezept aus einem Kochbuch, in dem viele Gerichte aus dem alten Pannonien versammelt sind. Das fängt schon damit an, dass das originale Lecsó ein Gericht ist, das für sich alleine steht. Lecsó ist keine Beilage.

„Lecsó“ weiterlesen

Burgenländisches Kochbuch – Krautfleckerl

Bei Wolfrum, einem Kunstverlag in Wien, haben wir einen unerwarteten Fund gemacht. Wir haben uns umgeschaut, was es so alles von Gottfried Kumpf gibt und sind dabei aufmerksam gemacht worden, auf das Burgenländische Kochbuch. In diesem Kochbuch finden sich Rezepte aus der „kulinarischen Landschaft des alten Pannonien, wo sich alle Vorzüge der böhmischen, ungarischen, serbischen und der Wiener Küche vereinen“, zusammengetragen von Marietheres Waldbott. Darüber hinaus enthält es Federzeichnungen von Gottfried Kumpf, die das Buch liebevoll begleiten, also jenem Maler, den man mit dem Burgenland wie keinen anderen verbindet, dessen burgenländische Landschaften eine so unheimliche Faszination ausüben, dass man sie nicht für real hält und die einem doch so vertraut erscheinen. Dieses Buch steckt voller kulinarischer Leckerbissen, so manches Rezept weckt Erinnerungen an unsere Kindheit. Gepaart mit Gottfried Kumpfs Zeichnungen konnten wir als Gourmets des alten Pannoniens diesen Rezepten natürlich nicht widerstehen. Als Auftakt gibt es Krautfleckerl, gewiss werden wir noch Anderes aus diesem Kochbuch machen.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt und auch der Kunstgenuss kommt mit diesem Buch nicht zu kurz.

„Burgenländisches Kochbuch – Krautfleckerl“ weiterlesen

Geschnetzeltes mit Gemüse der Saison

Wenn von einem Gericht noch etwas übrig geblieben ist, kommt in den Einkaufskorb Gemüse, das die Saison zu bieten hat. Und schon hat man wieder ein neues Gericht.

„Geschnetzeltes mit Gemüse der Saison“ weiterlesen

Spargelkräuterspeis‘

Grüner und weißer Spargel vermischt in einer Eierspeise und vielen verschiedenen Kräutern belegt. Dazu grüner Blattsalat. Eine Art herzhafte Süßspeise.

„Spargelkräuterspeis‘“ weiterlesen