AvocadoWaffles2Go

Guacamole, die Avocadocreme, wird hier mit Maiswaffeln statt Tortillas vereint. So wie wir das serviert haben, kann man das nicht aus der Hand essen wie Tacos. Aber die Maiswaffeln, gemacht mit dem Belgischen Waffeleisen, haben extratiefe Taschen, wie geschaffen zum Befüllen mit Avocadocreme. Und schon haben wir AvocadoWaffles2Go!

Maiswaffeln mit Guacamole (1)

Guacamole

6 Tomaten blanchieren, enthäuten, entkernen, würfeln. Eine rote Zwiebel, 1 Jalapeno ebenfalls klein würfeln. 3 weiche Avocado in kleine Würfel schneiden, in eine Schüssel geben. Mit 2 EL Olivenöl durchrühren, damit es ein bisschen cremiger wird. Die Tomaten, Zwiebel, Jalapeno, 1 Bund fein gehackten Koriander, Salz, den Abrieb und den Saft zweier Limetten in die Avocado einrühren. Mit Salz abschmecken.

Maiswaffeln

150 g Maismehl mit 240 ml Buttermilch, 50 g zerlassener Butter, 2 Eier, 1/8 TL Natron, 2 EL geriebene Ziegenkäse, Salz verrühren. Im Waffeleisen goldbraun backen.

Maiswaffeln mit Guacamole (2)Maiswaffeln mit Guacamole (3)Maiswaffeln mit Guacamole (4)Maiswaffeln mit Guacamole (6)Maiswaffeln mit Guacamole (7)

3 Kommentare

Kommentare sind geschlossen.