Linsennudeln mit Spinat in Blauschimmelkäsesauce

Bissfeste Nudeln aus Linsen, mit auf der Zunge zergehendem Spinat und zartschmelzender Blauschimmel-Obers-Sauce und darüber gestreut edelste Walnüsse.

Linsennudeln mit Spinat und Blauschimmelkäse (1)

Eine fein gehackte Zwiebel in 2 EL Butter anschwitzen. 400 g aufgetauter und ausgedrückter Blattspinat dazu geben. Ein paar Minuten mitschwitzen. 4 gepresste Knoblauchzehen, Salz und 100 ml Obers dazu geben. Ein paar Minuten mitköcheln lassen.

In der Zwischenzeit 150 ml Obers erwärmen, 200 g klein gewürfelten Blauschimmelkäse einrühren, auf mittlerer Hitze den Käse im Obers schmelzen lassen. Wenn der Käse geschmolzen, ist die Mischung zum Spinat geben. 2 bis 3 Minuten köcheln lassen.

Parallel dazu in kochendem Salzwasser 300 g Linsennudeln etwa 8 Minuten bissfest kochen. Abgießen. Nudeln unter die Käse-Obers -Spinatmischung rühren. Mit gerösteten Walnüssen servieren.

Linsennudeln mit Spinat und Blauschimmelkäse (2)Linsennudeln mit Spinat und Blauschimmelkäse (4)

2 Kommentare

Kommentare sind geschlossen.