Wurzelgemüse mit Rind

Und als Beilage Apfelmus! Nachdem ich bei der Lovntolerin gelesen habe, dass man früher Apfelmus als Beilage gegessen hat, in Ermangelung von Salat in der Winterzeit, nahmen wir das als Anregung gerne auf. Und ich muss sagen, es schmeckt.

wurzelgemüse mit rind (1)

Rezept

Eine gelbe Karotte, rote Karotte, lila Karotte, eine Süßkartoffel, ein Pastinake, eine rote Rübe, eine Navette, eine geringelte Rübe (Tonda di Chioggia), einen halben Butternusskürbis, rote und weiße Zwiebel schälen und in grobe Stücke schneiden.

3 Knoblauchknollen halbieren und im Ganzen zum Gemüse geben.

Mit 6 EL flüssigem Entenschmalz, Salz, Pfeffer und getrockneten Gewürzen (Kreuzkümmel, Kurkuma, Salz, Fenchel, edelsüßen Paprika, Thymian) verrühren. In die Reine geben. Bei 200 Grad 30 bis 35 Minuten braten. Rostbraten und Beiried auf beiden Seiten 2 Minuten braten und auf den Kanten.

Mit Apfelmus servieren. Das Gemüse mit Petersilie bestreuen.


wurzelgemüse mit rind (2)wurzelgemüse mit rind (4)

5 Kommentare

Schreibe eine Antwort zu Küchenereignisse Antwort abbrechen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.