Wurzelgemüse mit Pesto

Karotten, Fenchel und Spargel, einmal weiß und einmal grün, mit einer Handvoll Tomaten und Steinchampignons, leicht angebraten, bereiten, mit einem Pesto vollendet zu einer Melange aus dem Gemüsegarten, einen knackigen lustvollen Gaumengenuß.

Wurzelgemüse mit Pesto (1)

Zutaten:

4 Karotten,2 Fenchelknollen, 6 weiße Spargel und 6 grüne Spargel, eine Handvoll Tomaten, 3 Kartoffeln, eine Handvoll Steinchampignons.

Pesto: Olivenöl, Basilikum, Pinienkerne, Parmesan

Zubereitung:

Das Gemüse putzen, halbieren, vierteln, nach Lust und Laune. Alles Gemüse in Olivenöl anbraten, aber soweit nur, dass das Gemüse knackig bleibt!  In der Zwischenzeit ein Basilikum-Pesto vorbereiten: Basilikum, Olivenöl, Pinienkerne, Salz mixen. Anrichten und fertig stellen: Warme Teller mit dem Pesto bestreichen, das Gemüse darauf platzieren. Mit Veronelli-Olivenöl beträufeln. Schafgarbe, Gundelrebe, Brunnenkresse und Kerbel belegen. Das Pesto in einer kleinen Schale dazu servieren. Dazu Toast.


Wurzelgemüse mit Pesto (3)Wurzelgemüse mit Pesto (6)

2 Kommentare

Kommentare sind geschlossen.