4 Jahre Küchenereignisse

Heute vor 4 Jahren wurde dieser Blog gestartet. Seitdem hat sich die Erde weiter gedreht, das merken wir auch an den Küchenereignissen. Das Blog-Layout wurde des öfteren gewechselt, die Struktur der Beiträge hat sich geändert, im Vergleich zu den Anfangstagen ist nichts mehr so, wie es früher einmal war.

„4 Jahre Küchenereignisse“ weiterlesen

Schweinsbraten mit Selleriepüree oder Gurkensalat

Schweinsbraten einmal mit Selleriepüree. Und einmal mit Gurken-Dill-Rahmsalat.

Das Bauchfleisch wurde vom Fleischhauer geschröpft. Echt professionell halt. Das Bauchfleisch war 3,5 kg leicht. Das reicht allemal für acht bis zehn Mahlzeiten… oder so…

„Schweinsbraten mit Selleriepüree oder Gurkensalat“ weiterlesen

Hühnerschnitzel mit Spargel und Karfiolpüree

paniert und getrüffelt, Schnitzel von der Oberkeule, grüner und weißer Spargel, Karfiol mit Frischkäse zum Püree. Essen kann so einfach sein… und saugut.

„Hühnerschnitzel mit Spargel und Karfiolpüree“ weiterlesen

Huhn, Spargel, Karotten, Kerbel-Dip

Gegrillte Hühnerbrust mit grünem Spargel und Wildspargel, Karotten, Zitronendressing. Dazu ein Kerbel-Frischkäse-Dip. Einfach köstlich. So spielt das Leben. So darf es.

„Huhn, Spargel, Karotten, Kerbel-Dip“ weiterlesen

Lamm mit Pastinaken und Ochsenherztomate

Gebratener Lammrollbraten mit gebratenen Pastinaken, gegrillten Ochsenherztomaten und frischem Kren darüber gerieben. Dazu eine feine Käsesauce.

Das neue Essen. In der Hauptsache Fleisch, aber wenig. Dazu etwas Gemüse. Altes, hiesiges Gemüse wie Pastinaken, keine Kartoffeln. Kren. Kein Brot, keine Nudeln, keine Kohlenhydrate. Von allem wenig. Weniger ist mehr. Und genießen ist Pflicht.

„Lamm mit Pastinaken und Ochsenherztomate“ weiterlesen

Kaninchen mit Ratatouille

Paprika und Tomaten für das Ratatouille werden über Nacht in Olivenöl eingelegt, damit sich die Aromen in aller Ruhe entfalten können. Der Kaninchenrücken wird kurz angebraten und dann nochmal, wenn er mit Prosciutto ummantelt ist, damit sich Röstaromen entwickeln können. Man muss das Leben genießen.

„Kaninchen mit Ratatouille“ weiterlesen

Gebratener Spargel im Joghurtdressing

Mit Taggiasche-Oliven, Mandelblättern und Parmesanspänen. Petersilie, Kerbel, Estragon verfeinern das Joghurtdressing. Einfach zum genießen.

„Gebratener Spargel im Joghurtdressing“ weiterlesen

Wilder, gegrillter Spargel-Salat

Halloumi, Zucchini, Cherry-Tomaten, wilder grüner Spargel, Radieschen rot und weiß, Olivenöl, Parmesan. Knackig und resch. Wild und gegrillt. It’s a wild wild world…. Aber weniger ist mehr.

„Wilder, gegrillter Spargel-Salat“ weiterlesen

Das Erkältungs-Curry-Huhn

Eine Hühnersuppe ist das Hausmittel schlechthin, mit dem man eine Erkältung wieder los wird. Das dafür notwendige Suppenhuhn eignet sich bestens zur Weiterverwendung als Curry-Huhn.

„Das Erkältungs-Curry-Huhn“ weiterlesen