Feigen Rote Rüben

Feigen mit Ziegenweichkäse, bestreut mit Mandelblättern, auf Schinkenspeck und roten Rüben gebettet. Darüber etwas Sherry-Essig und Mandelöl. Dazu Weißbrot. Für den kleinen Hunger und laue Abende. Roh und fein.

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Rezept

Rote Rüben kochen. Auskühlen lassen. Schälen. In hauchdünne Scheiben hobeln. Mandelblättchen rösten. Die Feigen kreuzweise einschneiden. Etwas vom gekräuterten Ziegenweichkäse  hineingeben, mit Honig beträufeln und im Backrohr überbacken. Die roten Rüben auf dem Teller auflegen. Anrichten: Mit einer Marinade aus Sherry-Essig, Mandelöl und etwas Salz beträufeln. Schinkenspeck in die Mitte legen, die überbackene Feige auf dem Schinken platzieren. Mit der gerösteten Mandel bestreuen.


OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

2 Kommentare

Kommentar-Formular

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.