Sommerlachsmenü

  1. Lachs mit Pistazien und eingelegter roter Zwiebel
  2. Feige vom Feigenhof mit Ziegenkäse
  3. Alaskalachs Sockeye mit Artischocken-Salsa und Sellerie-Kapern-Salsa
  4. Törtchen mit Topfenfüllung (Marille oder Himbeeren)

 

Sommerlachsmenü (2).jpg

Lachs mit Pistazien und eingelegter roter Zwiebel (Kalte Vorspeise)

Siehe hier.

Feige vom Feigenhof mit Ziegenkäse (Warme Vorspeise)

Feigen halbieren, mit Ziegenfrischkäse belegen, mit Olivenöl beträufeln, im Backofen überbacken, vor dem Servieren mit Rosapfeffer bestreuen.

Alaskalachs Sockeye mit Artischocken-Salsa und Sellerie-Kapern-Salsa

Salsa Nr. 1: gewürfelter Stangensellerie, Kapern, grob gehackte Oliven, gewürfelte Gurken, eingeweicht und abgetropfte Weinbeeren (Korinthen), gehackte Petersilie, Sehr gutes Olivenöl, geröstete Zedernkerne, Zitronensaft, Salz und Pfeffer miteinander verrühren und eine Stunde ziehen lassen.

Salsa Nr. 2: gewürfelte Avocado, enthäutete und entkernte und in Würfel geschnittene Ochenherzenriesentomate, in Scheiben geschnittene Oliven, gehackte Basilikumblätter, Artischockenherzen, Olivenöl, geröstete Zedernkerne, Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren und eine Stunde ziehen lassen.

Reis: Seewinkler Reis 40 Minuten bissfest kochen. Abgießen. In einer Pfanne in Butter fein gehackten Zwiebel goldbraun anbraten, mit Kokosmandelmilch aufgießen, aufkochen. Salzen, pfeffern, den Reis einrühren, mit Kokosmandelmilch aufgießen, bis der Reis mit Kokosmilch bedeckt ist. Im Backrohr zugedeckt fertiggaren.

Lachs in der Pfanne auf der Hautseite angrillen. Von oben kurz mit dem Bunsenbrenner anbraten, servieren.

Törtchen mit Topfenfüllung (Marille oder Himbeeren)


 

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERASommerlachsmenü (15)

5 Kommentare

Kommentare sind geschlossen.