Fleischbällchen à la Crème

Und dazu Kartoffeln, Champignons und Cranberries. Die Cranberries machen es aus, man möchte sie nicht vermissen! Dazu die durch Frischkäse cremig gemachte Sauce ist ein Sünde wert.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Fleischbällchen à la Crème

Fleischbällchen 200 g Rinderfaschiertes, 1 EL Majoran, 1 TL Kümmel, 1 EL rotes Paprikapulver, 1 Ei, Salz, Pfeffer, 2 geriebene Knoblauchzehen, 1 große feingehackte, angeröstete Zwiebel und 2 EL gehackte Petersilie gut vermischen. Kleine Kugeln formen, in ein mit Olivenöl bestrichenes Backblech legen, bei 180 Grad zirka 25 Minuten im Backrohr braten. Die Kartoffeln in der Schale bissfest kochen, schälen, mit Olivenöl,  einer Gewürzzubereitung aus Zwiebel, Petersilie, Kurkuma, Kümmel und Ingwer vermischen, im Backrohr fertig braten. Crème 2 fein gehackte Schalotten in Olivenöl anschwitzen, 300 g halbierte Champignons dazu geben, Herd aufdrehen, die Pilze mit den Zwiebeln goldbraun anbraten. Mit 250 ml Gemüsebrühe aufgießen, einmal aufkochen. 200 g Doppelrahm-Frischkäse einrühren. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss abschmecken. Anrichten In die Crème 3 EL fein gehackte Petersilie einrühren. Crème  auf den Teller geben, Fleischbällchen und Bratkartoffel darauf platzieren. Mit Petersilie und Cranberries bestreuen.


OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

8 Kommentare

Kommentare sind geschlossen.