Kerstin von der Linden vom Blog Pur&Süß hat diesen tollen Streuselkuchen gemacht. Der ist rundum gelungen! Verfeinert mit Granatapfelkernen und Honig! Mit guten Tipps fürs Gelingen!

Liebe Grüße
Christian

Pur&Süß

Die ersten Streusel, die auch ohne Zucker super gelingen… Danke an Christian von Küchenereignisse für die Tipps!

Streusel ohne Zucker? Haben astrein überhaupt nicht funktioniert in den letzten Wochen. Nur mit Honig pappte alles zusammen, alle anderen Alternativen (Reissirup, Kokosblütenzucker, etc.) schmeckten fad oder gar nicht. Aber voilá… das geht:

Aufwand: 30 min.

Gegessen und dabei den Mund verbrannt: ca. 3 min.

applecrumble-rohZutaten

1 Apfel, mit Apfelentkerner ausgestochen, in Ringe geschnitten

80g Mehl

40g kalte Butter

2 EL Honig

2 EL Sukrin

1 TL Backpulver

Prise Salz

nach Geschmack – bei mir immer:

2 EL Rosinen, eingeweicht

1 EL Mandeln, in beschichteter Pfanne ohne Fett angeröstet

1/2 TL Vanille

Zimt

Zubereitung  (Mini-Auflaufform, 19cm)

Form ausbuttern, Apfelringe darin schichten. Nach Geschmack Rosinen und Mandeln drüber streuen.

Mehl erst mit Sukrin und Backpulver vermischen, dann Butter mit Hand einkneten. Honig, Zimt und Vanille dazu geben und weiter kneten, bis Streusel verkleben. Sollten Streusel…

Ursprünglichen Post anzeigen 42 weitere Wörter