Wir haben ein neues Kochbuch. Darin wird ein Salat mit Sardellen, Salatherzen und Tomaten vorgestellt. Wir haben es mit Steak verfeinert.

Zutaten

IMG_4542_

Rezept

  1. Für den Salat die Tomaten halbieren und in einer feuerfesten Form salzen, pfeffern und mit Olivenöl beträufeln. Sodann bei 100 Grad im Backrohr 20 Minuten backen.
  2. Das Steak salzen und mit Asareda-Beef-Gewürz einreiben.
  3. Sodann bei ziemlich hoher Hitze in einer Pfanne mit wenig Traubenkernöl auf jeder breite Seite 3 Minuten anbraten, auf den schlanken Seiten bei weniger Temperatur kürzer.
  4. Für die Vinaigrette 2 Knoblauchzehen fein gepresst, Senf, Salz und Pfeffer, Zitronensaft einer Zitrone, 20 ml Olivenöl und 2 TL Weißweinessig verrühren.
  5. Die Tomaten, zwei Little Gem, gehackte krause Petersilie, Sardellenfilets nach Belieben, und die Vinaigrette verrühren, mit den Steaks servieren und
  6. essen!

Der Salat wurde präpariert nach Fergus Henderson „Nose to Tail“, S. 62, Vinaigrette S. 269, ebendort.

Above that

Das neue Kochbuch, Fergus Hendersons „Nose to Tail“, ist am Samstag (!) mit der Post gekommen. We are very happy and proud of it. Dank an tmc6, der mich daran erinnert hat, dieses geniale Kochbuch endlich zu kaufen. Weitere sind in der Queue.

2 Comments

Kommentare sind geschlossen.