dazu braucht man mehlig kochende Kartoffeln, Eier und Crème Fraîche.

Zutaten

DSC_0899_

Rezept

  1. Die gekochten und geschälten Kartoffeln durch eine Presse in eine Schüssel drücken.
  2. Mehl, dann Eier und schließlich die Crème Fraîche in der Schüssel unterheben.
  3. Eiweiß steif schlagen und unterheben. S & P.
  4. Nocken mit einem Löffel aus der Schüssel heben und in einer Pfanne mit einem Tropfen Olivenöl auf jeder Seite 2 Minuten braten.

Alain Ducasse & Paule Neyrat „Ducasse Nature einfach, gesund und gut“ Hädecke 2013 (2009 fr.) , S. 218 „Weiche Kartoffelküchlein“

Sonstiges

Wir haben weißen Pfeffer verwendet.

Alain Ducasse empfiehlt Salat dazu, allerdings seinen eigenen. Wir nahmen für den Salat Endiviensalat, Eichblattsalat, Rucola, Schnittlauch.

Geht schnell.

6 Comments

  1. Hallo Christian,
    ich habe gerade fertig gemacht. Es schmeckt sehr sehr lecker!!! Für Kinder habe ich ein bisschen anders dekorieren. Ich möchte gerne dein Rezept in meinen Beitrag verweisen. Es wäre schön, wenn Du einverstanden bist. Liebe Grüße 🙂

    1. Liebe Hang,

      na da bin ich jetzt gespannt, wie das aussieht! Freue mich auf morgen!
      Und selbstverständlich darfst Du auf mich verweisen. Das ist ja überhaupt keine Frage.

      Liebe Grüße
      Christian

    1. Ja wenn das so ist, dann gebe ich Dir mal die Zutatenmengen durch:
      600g mehlige Kartoffel
      60 g Mehl
      3 Eier
      3 Eiweiß
      100 g Crème fraîche oder Schmand
      Salz, Pfeffer, ein Tropfen Olivenöl

      Für 4 Portionen

      Gutes Gelingen!
      Liebe Grüße
      Christian

      1. Ooh…Das ist sehr lieb von Dir!!! Dann würde ich 1/3 Rezept davon machen. Ehrlich zu sagen, Mittagessen für meine Tochter suche ich noch leckere Rezepte. Vielen Dank für dein Rezept!!! Liebe Grüße 🙂 Hang

Kommentare sind geschlossen.