Zum Frühstück Ham&Eggs ist was Feines. Zur Abwechslung haben wir die Eierspeis ins Backrohr geschoben und statt dem gebratenen Speck ein Chilipesto genommen. Zum Frühstück Eierspeis&Chilipesto ist was Feines.

Zutaten

Zutaten: 4 Eier (pro Person), Chili-Pesto, Paprikagewürz, Traubenkernöl, Salz
Zutaten: 4 Eier (pro Person), Chili-Pesto, Paprikagewürz, Traubenkernöl, Salz

Rezept

  1. Die Eier verrühren, salzen, in eingeölte Vorspeisenringe füllen und in einer eingefetteten Pfanne ein paar Minuten erhitzen.
  2. Ca. 8 Minuten bei 160 Grad im Backrohr Grillen-Oberhitze garen bis die Eier fest sind.
  3. Die Türmchen aus den Ringen rausheben, Paprikapulver bestreuen, Chili-Pesto dazu und mit Toast servieren.
Die Eierspeis-Türmchen sind fertig.
Die Eierspeis-Türmchen sind fertig.

Interessantes

Die Franzosen sagen dazu „œufs en cocotte“, übersetzt „Eier im Näpfchen“. Der Ausdruck hat mir wenig zugesagt.

Statt den Vorspeiseringen kann man auch Muffin-Förmchen nehmen, die haben einen Boden. Das erspart den ersten Schritt auf dem Herd. Den brauchten wir, damit sich die flüssige Eierspeis verfestigt und im Backrohr nicht aus den Ringen rinnt.

Das Chili-Pesto war von Grossauer.

Eierspeis-Türmchen mit getoastetem Mehrkornbrot
Eierspeis-Türmchen mit getoastetem Mehrkornbrot

3 Comments

Kommentare sind geschlossen.