dazu Tomatensauce auf Sardellenfilets, Steinpilzen und Oliven. Und einen Zucchinisalat.

Zutaten

DSC_0667_

Rezept

  1. Die getrockneten Steinpilze in kochendem Wasser einweichen.
  2. Für die Ricottaküchlein ein Ei und die Ricotta, sowie die Muskatnuss, Zitronenschale, Parmesan und Mehl verrühren und die Küchlein mit einem Löffel ausstechen.
  3. Die Ricottaküchlein in einer mit Olivenöl erhitzten Pfanne auf beiden Seiten herausbraten.
  4. Für die Tomatensauce die Sardellen in eine mit Olivenöl erhitzten Kasserolle geben, eine getrocknete Chilischote hineinkrümeln und Knoblauch dazu pressen.
  5. Die fein gehackten Steinpilze, mit der Hälfte Einweichwasser sowie den passierten Tomaten dazugeben, S&P, aufkochen, abschmecken.
  6. Für den Zucchinisalat die Zucchini grob raspeln. Eine Marinade aus Zitronensaft, Olivenöl und S&P machen. Mit Chilischote und Minzeblätter servieren.

Nach Jamie Oliver „Jamies 15 Minutenküche“, DorlingKindersley 2012 (dt. 2014, 6. Auflage) S. 232 „Ricottaküchlein“.

Sonstiges

Wir haben die Chili aus dem Salat wieder herausgenommen. Die waren uns zu scharf.