Erbsensuppe mit Minze und weißem Pfeffer obendrauf Ziegenjoghurt und dazu, getrennt von der Suppe serviert, Ziegenkäse-Zigarillos. Das sind riesige Kroketten mit einer Ziegenkäsefülle. Während dem  man die Suppe löffelt, nimmt man sie ab und zu in die Hand und beißt einfach ab.

erbsensuppe-mit-ziegenkase-zigarillos-1

Schalotten und Knoblauch in brauner Butter glasig anschwitzen, Lauch anbraten, mit Gemüsebrühe aufgießen, TK-Erbsen aufkochen und 10 Minuten köcheln lassen. Minzeblätter dazu geben und pürieren. Mit Salz und weißem Pfeffer abschmecken. Abseihen.

erbsensuppe-mit-ziegenkase-zigarillos-2

Für die Fülle der Zigarillos  Weichziegenkäse mit geriebenem Hartziegenkäse vermischen, Dijonsenf sowie klein geschnittene Minze darunter geben und in der Zauberette mixen. Weißbrotpanini ausrollen, mit der Ziegenkäsemischung füllen und panieren, in dem man die Zigarillos mit Ei, Milch zusammenrührt und in Polenta wälzt. In Bratolivenöl heraus backen.

erbsensuppe-mit-ziegenkase-zigarillos-3

Servieren: Die Erbsensuppe mit Ziegenjoghurt verfeinern und grob gehackter Minze bestreuen

Basisrezept: Yotam Ottolenghi, Ramael Scully „NOPI Das Kochbuch Orientalisch  Asiatisch Raffiniert“, DorlingKindersley 2015 „Erbsensuppe mit Ziegenkäsecroutons“, S. 49

erbsensuppe-mit-ziegenkase-zigarillos-5

4 Comments

Kommentare sind geschlossen.