Erbsen & Gselchtes

Die Minze duftete gut. Außerdem wurden die Erbsen noch Zimtstangen gewürzt.
Die Minze duftete gut. Außerdem wurden die Erbsen noch mit Zimtstangen gewürzt.

Ferran Adrià  schreibt, dass man statt Schinken „nach Belieben Serrano-, Bayonne- Parma oder jeden anderen luftgetrockneten Schinken verwenden“ kann. Wir nahmen ein Gselchtes, das war gerade greifbar. Ansonsten hielten wir uns an das Rezept. Das ist schon sehr einfach und schnell gemacht. Statt einer Einmach wird zum Binden ein Zehntel der Erbsen püriert und wieder zurück geschüttet.

aus Ferran Adrià „Das Familienessen“, 2011, „Erbsen & Schinken“, S. 280