Als Abwechslung zu Mittag in der Arbeit gab es einen erfrischenden Kichererbsensalat.

Zutaten

IMG_5386_

Zutaten für den Kichererbsensalat

  • Eine Dose Kichererbsen ca. 400 g
  • 30 Stück gemischte kleine Tomaten
  • halbe Gurke
  • roter Paprika
  • 6 Minzstängel
  • 6 Stangen Koriander
  • Arganöl
  • Zitrusessig

Rezept Kichererbsensalat

Kräuter klein schneiden, alles zusammenmischen und am nächsten Tag mit Arganöl und Zitrusessig abschmecken

Dazu Kichererbsenbrot.

Zutaten Kichererbsenbrot

  • 400 g Kichererbse
  • 400 ml lauwarmes Wasser
  • 1 Prise Cumin
  • 1 Tl Gemahlener Koriander
  • Salz
  • 20 g Germ

Rezept Kichererbsenbrot

Kichererbsenmehl in Schüssel geben, mit Salz, Cumin,Koriander mischen. Mulde machen und frische Hefe einbröseln.

Lauwarmes Wasser draufgießen, zusammenkneten.

Ca. 3 Stunden Ruhen lassen

Fladen machen, Backpapier mit Olivenöl bepinseln, Fladenbrot drauflegen, Fladenbrot mit Olivenöl bepinseln, bei 200 Grad backen.

Sonstiges

Zuerst war der Kichererbsenteig sehr matschig. Aber nach 3 Stunden Liegenlassen konnte man die Fladen machen.

3 Comments

  1. Der Salat sieht sehr lecker aus und mit der Minze ist er mit Sicherheit auch sehr frisch im Geschmack.
    Viele Grüße
    AnDi

Kommentare sind geschlossen.