mit selbstgemachter Harissa und Tahine. Zum Mitnehmen in die Arbeit  Jamie Oliver & Alain Ducasse nachempfunden.

Zutaten Harissa

DSC_0296

Rezept Harissa

Koriander und Minze, Chilischote, eine Knoblauchzehe abziehen und durchpressen, pürieren, mit Olivenöl, Zitronensaft und Salz pürieren und abschmecken.

nachempfunden Alain Ducasse, Paule Neyrat, Hädecke dt. 2013 „Ducasse Nature – einfach, gut und gesund“, S. 113 „Bulgursalat“

DSC_0298DSC_0300

Zutaten Hummus / Falafel

DSC_0306

Rezept Hummus

Kichererbsen aus der Dose mit gepresstem Knoblauch pürieren, Zitronensaft, Kreuzkümmel (Cumin), Ras El-Hanout, süßes (Rosen)Paprikapulver, Tahine untermischen, pürieren. Abschmecken.

nachempfunden Alain Ducasse, Paule Neyrat, Hädecke dt. 2013 „Ducasse Nature – einfach, gut und gesund“, S. 35 „Hummus“

Rezept Falafeltaler

  1. Abgetropfte Bohnen und Kichererbsen  mit Zitronenschale, S&P, Harissa, Piment, Mehl und Koriander samt Stiele pürieren.
  2. Mit einem Spritzbeutel kleine Taler in eine Pfanne mit 1 EL Olivenöl placieren. Auf beiden Seiten herausbraten.

nachempfunden Jamie Oliver „15 Minutenküche“, DorlingKindersley 2014, „Falafel-Wraps & gegrilltes Gemüse“, S. 226

Anmerkungen

Jamies 15 Minutenküche dauert ein bißchen länger, wenn man alles selber macht.

Das mit dem Spritzbeutel ist nicht von Jamie.

Mengenangaben sind zwar in den ursprünglichen Rezepten vorhanden. Welche durch das Abschmecken danach hinfällig werden.

Bei der Herstellung des Hummus haben wir den Standmixer zerstört. Garagengeruch machte sich breit, anschließend stieg ein Rauchwölkchen auf.

DSC_0307DSC_0318DSC_0319DSC_0323DSC_0324DSC_0325DSC_0352

 

10 Comments

  1. Das sieht sehr verlockend aus. Würde das jetzt sehr gerne essen. Die Rezepte von Jamie Oliver sind wieder interessanter geworden. Deine Kreativität peppt die Rezepte noch auf! Geruchs Internet wäre doch toll, oder? Perfekt wäre es, gleich kleine Probierhappen zuzusenden. Das wird es mit Sicherheit irgendwann geben. Ich hoffe, ich kann kann dann noch die Computertasten bedienen.😄 Lieben Gruß Heike

    1. Nana, nur nicht übertreiben. Aber Du bist natürlich ein gern gesehener Gast! 🙂

      Leider ist das Geruchs-Internet noch nicht erfunden und so bleibt nur, die Bilder anzusehen.

      Liebe Grüße
      Christian

      1. Oh das habe ich durchaus ernst gemeint! 🙂 Wir kochen sehr gerne und freuen uns immer wieder über schöne Sammlungen an abwechslungsreichen Rezepten!

        Liebe Grüße,
        Ulrike und Rudel

Kommentare sind geschlossen.