Gezupftes Schwein

Das Schweinefleisch wurde 6 Stunden im Backrohr butterweich gegart. Mit Süßkartoffeln als Haschee, abgeschmeckt mit Kümmel, Majoran, schwarzem Pfeffer aus der Mühle.

Nach Stephanie Gaudreau „Paläo-Ernährung für sportliche Höchstleistung“, riva 2016, „Schweinefleisch mit Süßkartoffel-Haschee“, S. 94

 

3 Kommentare

  1. LunaUmbra sagt:

    Das sieht mal wieder köstlich aus 🙂
    Liebe Grüße Luna

  2. Das sieht wirklich sehr lecker aus!

    1. Freut mich zu hören! So ein zerrupftes Schwein ist ja nicht wirklich fotogen.

Kommentare sind geschlossen.