Längliche Auberginen, Zucchini und Paprika werden gegrillt und Tomaten getrocknet. Auch der Thunfisch wird gegrillt. Dazu gab es eine Broccolisuppe.

Rezept

gegrillter-thunfisch-mit-gemuse-1

Die Tomaten halbieren. Olivenöl und Salz in einer Schüssel vermischen und auf ein Backblech mit Backpapier ausbreiten. Bei 160 Grad etwa 30 Minuten im Backrohr trocknen.

Zucchini in Scheiben schneiden, Auberginenschlangen längs halbieren, Paprika schälen und in Streifen schneiden. Alles nacheinander in einer mit Olivenöl eingefetteten gusseisernen Grillpfanne grillen.

Zitronensaft, Olivenöl, Salz in einer Schüssel vermischen.

Thunfisch je Seite zweimal um 90 Grad verdreht in einer mit Olivenöl eingefetteten, hocherhitzten gusseisernen Pfanne grillen.

Anrichten: Gemüse auf den Teller, Thunfisch obenauf und mit der Zitronenmischung beträufeln.

Brokkolisuppe: Zwiebelwürfel  in brauner Butter anschwitzen, Zucchinistücke, Brokkoliröschen mitschwitzen. Mit Hühnersuppe aufgießen, weich kochen, pürieren, etwas Kokosmilch dazu. Mit Bockshornkee, Kümmel, Ingwer abschmecken. Salzen.

 

1 Comment

Kommentare sind geschlossen.