Ein Paleo-style Riegel von Mark Sisson mit kleinen Abwandlungen. Für den kleinen Hunger zwischendurch.

pecannussriegel-1

Geschroteter Leinsamen, Mandel, Pecannüsse, Haselnuss und Kokosflocken, Cashew Mus, Honig, Ahornsirup, Kokosöl mit dem Food Processor mit der Funktion „Pulse“ zerkleinern.

pecannussriegel-2

Salzen und mit klein geschnittene Obst vermischen und in einer mit Backpapier ausgelegten Blech 1cm hoch belegen. Pecannüsse mit SukrinMelis statt Zucker karamellisieren und gleichmäßig auf der Masse verteilen. Eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

pecannussriegel-3

Inspired by Mark Sisson with Jennifer Meier „The Primal Blueprint Book Cookbook“, „Nut Butter Bars“, p. 196

pecannussriegel-4pecannussriegel-5pecannussriegel-6pecannussriegel-7

7 Comments

  1. Danke, lieber Christian! Das ist ein Rezept, dass ich bei Gelegenheit probieren werde. Ich brauche an manchen Tagen, wenn ich lange unterwegs bin und nicht zum Essen in Ruhe komme, so eine „Kleinigkeit“. Und das wäre auch mal was anderes für meine Kollegen, die gerne naschen, aber zu Süßigkeiten greifen.

Kommentare sind geschlossen.