Diese Suppe „entgiftet die Leber und stärkt die Mitte“ schreiben die beiden Rezept-Autorinnen. Endlich was Gesundes.

Zutaten

Zutaten: 1 kg zerkleinerter Topinambur, 2 TL frisch geriebener Ingwer, 2 Zwiebel in Brunoise, 2 Scheiben Knollensellerie zerkleinert, 3 EL Kokosmilch, 1 TL gemahlener Kümmel, 1 TL gemahlener Kardamom, Traubenkernöl , Instant-Gemüsesuppe (o.Abb.)
Zutaten: 1 kg zerkleinerter Topinambur, 2 TL frisch geriebener Ingwer, 2 Zwiebel in Brunoise, 2 Scheiben Knollensellerie zerkleinert, 3 EL Kokosmilch, 1 TL gemahlener Kümmel, 1 TL gemahlener Kardamom, Traubenkernöl , Instant-Gemüsesuppe (o.Abb.)

Rezept

  1. Klassische
    Klassische „Alles rein“-Suppe

    In einem Kochtopf das Öl erwärmen und den Topinambur, Zwiebel, Ingwer, Knollensellerie, Kümmel und Kardamom hineinfüllen, umrühren und mit Gemüsesuppe (aus der Packung) bedecken. Aufkochen und bei mittlerer Hitze alles weich kochen.

  2. Kokosmilch dazugeben. Mixen, durch ein Spitzsieb abseihen. Abschmecken.

Angelehnt an Dr. Andrea Scholdan/Laurence Koblinger „suppito“, 2008, S. 18

Und dann noch

Traubenkernöl ist geschmacklos. Deshalb nehmen wir es gerne.

Gemüsesuppe kann man selber machen. Muss man aber nicht.

Diese Suppe hat Nebeneffekte, aber ist sicher sehr gesund.

IMG_3668_