Wachtelspiegelei, Sojamehlbrötchen

mit Schaffrischkäse und Piment d’Espelette, ein kleines Sonntagsfrühstück.

Zutaten

DSC_0831

Rezept

  • Für das Sojamehlbrötchen 200 g Mehl, 160 g Wasser, 2 EL Olivenöl, 4 g Salz, 16 g Frischhefe  zusammenmischen.
  • Kügelchen formen, Muffinformen mit Olivenöl ausschmieren, einfüllen. 30 Minuten gehen lassen. Im vorgeheizten Backrohr bei 200 Grad ca. 25 Minuten.
  • Für die Wachtelspiegeleier die Wachteleier getrennt in einer Pfanne mit Olivenöl herausbraten.
  • Anrichten: Wachtelspiegeleier, halbierte Brötchen, Schaffrischkäse auf einen Teller, Piment d’Espelette aus der Mühle, Salzen.

Das Sojamehlbrötchen ist dem Rezept von der Rückseite der Verpackung des glutenfreien Mehls (Backmischung aus Maisstärke und Sojamehl) von der Mantler Mühle/NÖ nachempfunden.

Anmerkungen

Ein Wachtelei ergibt ein kleines Spiegelei, das man mit einer Brötchenhälfte zusammen mit einem Messerstrich Schaffrischkäse bequem in den Mund stecken kann.

 

Und was meinst Du?

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s