Gelber-Erbsen-Salat

Gewürfelter Schafkäse, Kümmel und Anis ergeben einen erfrischenden Geschmack für die Hülsenfrüchte. Statt grünen Erbsen aus dem Tiefkühl gibt es gelbe Erbsen aus dem Sackerl (getrocknet).

Gelber-Erbsen-Salat (1)

Rezept

200 Gramm getrocknete gelbe Erbsen über Nacht in kaltem Wasser einweichen. Abgießen, abspülen. In reichlich Salzwasser bissfest kochen. Das Wasser abgießen, noch heiß mit einem TL gemörsertem Kümmel, Anis, Kreuzkümmel, eine fein gehackte Knoblauchzehe und dem Saft und Abrieb einer Zitrone, Olivenöl und Weißweinessig nach Geschmack, Salz, Urfa Chili verrühren. Auf die Seite stellen, ziehen lassen.

3 Karotten in Späne schneiden. Zwiebel in Scheiben schneiden. Beides in Olivenöl in der Pfanne anbraten. Salzen. Zum Salat geben. Karotten, gewürfelten Schafkäse und einen Bund fein gehackten Korianderblätter zum Salat geben.


 

Gelber-Erbsen-Salat (3)Gelber-Erbsen-Salat (4)

2 Kommentare

Kommentar-Formular

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.