Kaki -Grill-Salat

Mit Kaki – der Frucht nicht der Farbe – Himbeeren und anderen Köstlichkeiten. Dazu eine Scheibe Weißbrot, bei dem der Teig 48 Stunden geruht hat. Man gönnt sich ja sonst nichts.

Kaki -Grill-Salat  (1).jpg

 

2 Handvoll Rucola, 2 in Scheiben geschnittene Kakis, 1 Handvoll Himbeeren, 1 Bund längs halbierte und gegrillten Spargel, ein Dutzend in Scheiben und längs halbierte, angeröstete Mini-Melanzani, 2 in Scheiben geschnittene Gurken auf dem Salatteller anrichten. Mit Mandelöl und Himbeeressig beträufeln. Kräuter-Ziegenfrischkäse darüber bröckeln.


Kaki -Grill-Salat  (5).jpg

2 Kommentare

Kommentare sind geschlossen.