Steak mit Eierschwammerl und Rucola

Das Steak wurde gegrillt in der Pfanne und bestreut mit Kren (Meerrettich). Der Rucola wurde angemacht mit Macadimaöl und die Eierschwamm (Pifferlinge) wurden mit Knoblauch und Thymian angebraten.

Rezept

Steak auf beiden Seiten einölen, salzen, auf beiden Seiten 4 Minuten angrillen. Im Backrohr 10 Minuten ziehen lassen, in Alufolie eingepackt.

Die Eierschwammerl in einer heißen Pfanne mit Kokosöl scharf anbraten, mit frischem Thymian und Knoblauch.

Anrichten: Über den Rucola etwas Macadamiaöl gießen und eine Zitronenspalte ausdrücken. Über das Steak gerissenen Kren streuen.

Inspiration

Pete Evans „Die Paleoküche“, DorlingKindersley 2015, „Gegrillte Sirloin-Steaks mit Pilzen, Meerrettich und Rucola“, S. 155

Steak

Wir dachten, wir hätten Rindfleisch aus Österreich erstanden. Zu Hause angekommen, fanden wir heraus, dass es falsch etikettiert war und tatsächlich aus Argentinien stammte. Auch nicht schlecht!

4 Kommentare

Und was meinst Du?

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s