Schweinskotelett mit Kapernsauce, Stangensellerie, Tomaten, Spargel, Süßkartoffel. Ein Doppelkotelett reicht locker für 2 Personen.

Kotelett mit Kapersauce und Gemüse der Saison (1).png

Doppelkotelett in der Pfanne mit wenig Öl von alle Seiten anbraten.

Bei 100 Grad in den Ofen schieben für 20 bis 30 Minuten.

Süßkartoffel in dünne Scheiben schälen, in Öl frittieren, auf die Seite stellen. Vor dem Servieren salzen. Schalotten in dünne Scheiben schneiden und frittieren.

Petersilie klein hacken, Butter in einer Kasserolle erhitzen, Petersilie und Kapern, Taggiasche-Oliven und Zitronenschale einrühren, kurz erwärmen. Auf die Seite stellen. Vor dem Servieren wärmen.

Stangensellerie in Stücke schneiden, Tomaten halbieren, vom grünen Spargel die Enden abschneiden. In der Bratpfanne anbraten, auf die Seite stellen.

Fleisch aromatisieren, zum Schluss das Gemüse in die Pfanne mit der Chilibutter aromatisieren.

Kotelett mit Kapersauce und Gemüse der Saison (2)Kotelett mit Kapersauce und Gemüse der Saison (3)Kotelett mit Kapersauce und Gemüse der Saison (5)Kotelett mit Kapersauce und Gemüse der Saison (6)Kotelett mit Kapersauce und Gemüse der Saison (7)Kotelett mit Kapersauce und Gemüse der Saison (8)

11 Comments

  1. Du präsentierst uns alles immer so, dass zumindest mir „das Wasser im Munde zusammenläuft“. Da fällt mir ein, dass ich gleich mal einen Gurkensalat machen werde. Schön erfrischend an warmen Tagen! Euch guten Appetit!

      1. Ja, so was ganz einfaches ist auch mal gut. Heute mit Radieschen gemischt und dazu Rinderrouladen, die ich für Weihnachten gemacht hatte und bisher im TK-Schrank auf’s Auftauen warteten. Heute war es soweit! Schönen Abend!

Kommentare sind geschlossen.