Rollbraten mit Zitrone, Kapern und Oliven

Dieser Rollbraten ist außen knusprig und innen saftig. Vom Schweinebauch, dadurch saftig. Durchs Grillen knusprige Kruste. Dazu kommt ein Petersilienwurzelpüree und Rucolasalat.

Rezept Rollbraten mit Zitrone, Kapern und Oliven

Bauchfleisch salzen, pfeffern.

Geröstete Pinienkerne, gehackte eingelegte Zitronen, Kapernbeeren, Sardellen, Oliven und … sowie ein paar geschnittene Kräuter: Basilikum, Salbei, Thymian und …, sowie geriebenen Pecorino in einer Schüssel zur Paste verrühren.

Auf dem Fleisch verteilen. Aufrollen und mit Küchengarn zusammenbinden. Mit dem zusammengeschnittenen Gemüse (Karotten, Sellerie,.. ) in eine Kokotte geben und ins Backrohr schieben. Auf 250 Grad aufdrehen und 20 Minuten braten. Wenden. Mit Weißwein und Wasser angießen. Abdecken und weitere 160 Grad, zirka eine bis eineinhalb Stunden. Wenden nicht vergessen.

Herausnehmen und auf allen Seiten angrillen.

Petersilienwurzelpüree

Dünn geschnittene Petersilwurzel in Olivenöl anbraten. Mit Wasser, Milch aufgießen, salzen, weich kochen, pürieren. Butter unterrühren, salzen, pfeffern. Manuela Rüther,  S. 240.

Anrichten

Für die Sauce aus der Kokotte den Schmorsaft verrühren, abseihen, binden. Dazu Rucolasalat.


Manuela Rüther: Backe Brust und Bauch, AT Verlag 2018, „Krosser Rollbraten mit Zitrone, Kapern und Oliven“, S. 234 nachempfunden.

6 Kommentare

  1. Rollbraten, noch nie gemacht. Wäre auch mal eine Idee. Ich trau mich ja an so einiges nicht ran, erstens wegen der nicht vorhandenen Zutaten und teuer wenn ich es kaufen müsste und zum anderen, weil ich immer Bedenken habe, dass es mir nicht gelingen könnte.
    Lieber Christian, ich wünsche dir ein schönes Wochenende und sende liebe Grüße nach Österreich.

    Ps. Was macht die Fasterei? Ist das noch akut?

    Gefällt 1 Person

    1. Rollbraten kann man machen, muss man aber nicht. Man kann ihn auch fertig kaufen, aber dann ist halt nicht das drinnen, was im Wunschrezept steht.

      Bedenken, dass er nicht gelingen könnte? Wieso? Einfach schwupp mit Gemüse in den Ofen, das gelingt schon.

      Wir fasten weiter! Diese Woche haben wir am Montag und am Mittwoch gefastet, deshalb kam an diesen Tagen kein Rezept raus. Gestern hatten wir Besuch, da ging es sich nicht mehr aus, das hier zu veröffentlichen! Wir finden Fasten ziemlich gut, zwei drei Mal die Woche, so sollte es sein. Nächstens wieder am Montag. Am Wochenende fasten, das geht nicht… 🙂

      Schönes Wochende auch Dir, Roswitha

      Gefällt 1 Person

      1. Nee, fertig gekauften Rollbraten, den würde ich nicht mehr wieder kaufen. Vor vielen Jahren hatte ich mir mal so was gekauft und bin damit so eingegangen. Das war richtig eklig, mit dem ganzen Fett in der Mitte. Also dass brauch ich nicht wieder.
        Das mit deiner Füllung gefällt mir da schon eher.
        Liebe Grüße von Roswitha

        Gefällt 1 Person

Kommentar-Formular

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.