Summer Muffin Mania!

Sommerzeit. Zeit der getrockneten Tomaten und des Tomaten-Olivenöls. Und der Muffins: Faschiertes-Muffin, Filoteig-Muffin mit Schafkäse und Tomaten, Cheese Burger Muffin, Carbonara-Muffin, Pikanter-Schafkäse-Muffin, Quiche-Riesen-Muffin. Hauptsache Muffin! Und Sommer.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Nº 1: Faschiertes-Muffin

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Wir haben noch ein bißchen Sugo von den Spaghetti Bolognese am Wochenende übrig gehabt. Und so…

Für die Füllung das Sugo, die getrockneten Tomaten, sowie Mais und blanchierte Erbsen verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen.

Den Filoteig doppelt nehmen. Milch mit Eiern vermischen. Filoteig mit der Mischung bestreichen. Aufeinander legen. Kreise ausstechen. In eine mit Butter ausgeschmierte Muffin-Form geben. Mit Semmelbrösel den Boden bestreuen. Die Füllung hinein leeren.

Im Backrohr bei 180 Grad zirka 20 bis 25 Minuten backen.

Mit Thymianzweigerln dekorieren.

+++

Nº 2: Filoteig-Muffin mit Schafkäse und Tomaten

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

250 g Schafkäse zerbröseln. Mit 200 g Frischkäse und 200 g Crème fraîche, 2 EL Honig, Salz und Pfeffer verrühren. Getrocknete Tomaten mit ein bißchen Tomaten-Olivenöl verrühren.

Das Tomaten-Olivenöl: Getrocknete Tomaten wurden in Olivenöl eingelegt und nach einiger Zeit schmeckt das Öl nach Knoblauch, Thymian und Tomaten. Ergibt einen tollen Geschmack. Davon sollte man immer ein Fläschchen vorrätig haben. Besonders in der Sommerzeit.

Filoteig mit zerlassener Butter bestreichen. Zwei Schichten aufeinander legen. In die gefetteten Mulden je 2 Teigquadrate versetzt aufeinanderlegen. Semmelbrösel hinein streuen. Mit der Schafkäse-Mischung füllen. Mit frischer Tomatenscheibe belegen. Zum Schluß mit gerösteten, gehackten Walnüssen bestreuen.

Ein Thymianzweigerl darauf legen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Tomatenblech bereit für den Einsatz im Backrohr zum Trocknen.

+++

Nº 3: Cheese Burger Muffin

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Zum restlichen Sugo ein paar getrocknete Tomaten dazu geben. Frischteig aus der Dose („SonntagsBrötchen“) aus dem Kühlschrank herausnehmen.

Die Mulden eines Muffinblechs einfetten. Mit Sesam ausstreuen. Stücke vom Brötchenteig in die Vertiefungen legen. An den Rändern etwas hochdrücken. Faschiertes darin verteilen. Im heißen Backrohr etwa 15 bis 20 Minuten backen.

Hartkäse grob reiben. 5 Minuten vor Ende der Backzeit auf die Muffins bestreuen. Muffins aus den Mulden lösen. Abkühlen lassen. Abgetropfte Gurken auf den Muffins verteilen. Schnittlauch in Röllchen schneiden und damit bestreuen.

+++

Nº 4: Carbonara-Muffin

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Gewürfelten Speck und feingehackte Zwiebel in brauner Butter goldbraun anschwitzen. Diese Mischung mit Obers, Eiern und geriebenem Parmesan verrühren.

Mulden einer Muffinform mit Fett ausstreichen. Nudeln auf ein Sieb gießen und etwas abkühlen lassen. Nudeln mit einem Teil der Sahne-Speck-Mischung mischen und als Nudelnester in die Muffinförmchen geben.

Restliche Sahne-Speck Mischung darüber gießen.

Mit Parmesan bestreuen. Im Backrohr zirka 20 Minuten backen, bis es stockt. Mit roter Zwiebel und Scheibchen von schwarzen Oliven servieren.

+++

Nº 5: Pikanter-Schafkäse-Muffin

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

250 g Topfen mit 2 Eiern, 80 ml Olivenöl, Salz, Pfeffer und feingehacktem Rosmarin gut verrühren. 280 g Mehl und 2 TL Backpulver einarbeiten. In die vorher gefettete Muffin-Form den Teig legen, eindrücken und die Mischung aus Topfen und Käse in die Mulden geben. Mit getrockneten Tomaten belegen. Ein Scheibe frische Tomaten darauf legen. In Backrohr etwa 20 Minuten backen.

+++

Nº 6: Quiche-Riesen-Muffin

Quiche-Teig machen, wie zum Beispiel so: https://kuechenereignisse.com/2015/11/24/apfel-quiche/

Für die Füllung Eier, geriebenen Käse, Obers und angeschwitzten Lauch sowie Speck zusammenrühren. Würzen. In die Muffin-Form füllen und backen.

+++

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

21 Kommentare

  1. dein blog gibt mir immer Anregungen und inspirirt mich sehr … im sommer, wenn Kinder haeufig zu Hause sind, kann es schon mal muehsam sein fuer eine grosse family (7) zu koechen. Danke, dass du mir meine arbeit etwas einfacher machst 🙂 Ich komme sehr gern hier bei dir vorbei!

    Gefällt 1 Person

      1. Zusammen essen ist ein Geschenk … ich vergesse oft, dass die Zubereitung der Gerichte ein Segen ist … mit dem Ziel die Menschen zusammen zu bringen … wenn ich mich an dies erinnere, ja, dann ist kochen eine grosse Freude 🙂

        Gefällt 1 Person

  2. Wer hat denn die ganzen Muffins gegessen?
    Bisschen viel für nur 2 Personen.
    Aber es sieht alles sehr lecker aus, davon könnte ich auch einige vernaschen.
    Grüße von Roswitha, die ohne Muffins vorm PC sitzt, der bald abschmiert. schniefschnüff

    Gefällt 1 Person

      1. Also das muss unbedingt noch eingerichtet werden, dass man so leckere Muffins per Internet versenden kann. 🙂
        Nee, kein PC-Dokter und wenn, dann nur der Fachmann meines Vertrauens. Aber ich warte auf einen neuen PC, der gerade speziell für mich eingerichtet wird. 🙂
        Kann aber noch dauern und ob mein alter das noch durchhält keine Ahnung?
        Liebe Grüße von Roswitha

        Gefällt 1 Person

  3. Alles sehr lecker.
    Und ich mag herzhafte Muffins sehr ☺.
    Aber am liebsten mag ich immer noch Muffins aus Mehl, gemahlenen Mandeln, Zimt und Olivenöl … so ähnlich, wie der köstliche portugiesische Mandelkuchen.
    Danke für die vielen Rezeptanregungen und Nordseegrüße.
    Margot

    Gefällt 1 Person

    1. Lieber Christian. Lieber Arno! Gott sei Dank hab‘ ich Heimvorteil. Ab wann darf meine Party steigen?
      Nein Scherz beiseite…. sieht bombig aus! Der Filoteig ist doch ähnlich einem gezogenen Strudelteig aber ohne Ei, oder?
      lg Chris

      Gefällt 1 Person

Kommentare sind geschlossen.