Lachs mit Käferbohnen und Kürbiskern-Gremolata

Die Käferbohnen werden mit Sofrito vermischt, das Kürbiskern-Gremolata wird mit Kürbiskernöl, Petersilie und Estragon vermischt.

Lachs mit Käferbohnen und Kürbiskern-Gremolata (1).png

Rezept Lachs mit Käferbohnen und Kürbiskern-Gremolata

Für die Gremolata eine Handvoll Kürbiskerne anrösten, salzen, fein hacken. 2 fein gehackte Schalotten in wenig Olivenöl anbräunen. Zu den Kürbiskernen geben. Zirka 3 EL Kürbiskernöl einrühren. Fein gehackte 1 EL Petersilie- und 1 TL Estragonblätter unterrühren. Mit Salz abschmecken.

80 g trockene Käferbohnen pro Person in kaltem Wasser über Nacht einlegen. Am nächsten Tag 30 Minuten im Wasser mit Thymian und Rosmarin und Lorbeerblatt weichkochen. Abgießen. 3 EL Sofrito in der Pfanne mit zirka 3 EL Wasser erwärmen. Bohnen einmischen. Mit Salz abschmecken.

Lachs in der Pfanne braten.


Uns waren das zu viele Bohnen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.