Zucchini-Fenchel-Puffer

Mit einer Ziegenfrischkäsecreme, grünem Salat und einem Karottensaft.

Zucchini-Fenchel-Puffer (1)

Zucchini-Fenchel -Puffer: Zucchini, Fenchel, Karotten raspeln. 15 Minuten im Wasser ziehen lassen. Gründlich ausdrücken. Die Raspeln mit 8-Kräutermischung, gehackter Petersilie, fein gehackter angerösteter Zwiebel, Salz, Pfeffer und Eiern gut verrühren. Pro EL Masse in der Pfanne goldbraun anbraten. Ziegenfrischkäsecreme: Ziegenfrischkäse mit 8-Kräutermischung, Salz, Olivenöl cremig rühren. Salat: Grüner Salat mit Hesperiden-Essig und Olivenöl als Dressing dazu. Getränk: Karotten frisch auspressen, mit einer Limettenscheibe anrichten.


Zucchini-Fenchel-Puffer (2)Zucchini-Fenchel-Puffer (3)

6 Kommentare

  1. Jyo sagt:

    This is interesting and tasty too 😋😋

  2. Im Gegensatz zu einem vorherigen Kommentar liebe ich Fenchel, und diese Puffer hören sich superlecker an, lieber Christian.

    1. Genau, Fenchel kommt bei uns auch öfter vor, weil er so gut kombinierbar ist, vor allem mit Fisch.

  3. Fenchel habe ich nicht so gern, aber bestimmt ist das Essen lecker

    1. Total lecker! Kann ich wärmstens empfehlen!

Kommentare sind geschlossen.