Eine beschauliche Weihnachtsgeschichte

Ist die Weihnachtszeit eine beschauliche Zeit? Das sollte man meinen. Allerdings, wenn man am frühen Morgen schon eines Besseren belehrt wird, kommen leise Zweifel auf. Als wir bei Eishken Estate, dem Fischhändler im Großgrünmarkt, ankamen, hatten sich schon Schlangen vor der Theke gebildet, draußen im provisorisch aufgebauten Zelt und drinnen, Autokolonnen standen vor der Tür.

Also schlenderte ich aus der Reihe, die Küchenfee stand ja noch drin, um einen Blick auf die Fischvitrine zu werfen, als eine Frau sich genau vor mir aufpflanzte und mir die Sicht verstellte. Mit großen Taschen, die ihr seitlich links und rechts abstanden, bildete sie eine Mauer, damit sich nur ja niemand vor sie drängen konnte. Auch in Betlehem ging es hektisch zu, der Ansturm auf die Stadt war groß. Auf Befehl des Kaisers mussten alle Bewohner des Reiches zum Ort ihrer Geburt zurückkehren, um sich in Steuerlisten einzutragen (Lk. 2,1 ff), ohne Rücksicht auf Hochschwangere. Im Fall von Josef und Maria bedeutete dies, dass sie eine beschwerliche, etwa 150 Kilometer lange Reise von Nazareth nach Betlehem auf sich nehmen mussten, ohne Aussicht auf eine Herberge, ein Platz für die Nacht war ein knappes Gut. Der Fisch bei Eishken Estate ist kein knappes Gut, bei weitem nicht, Fisch ist genug für alle da. Und der Kundin hat die Blockade zur Fischtheke auch nicht viel genutzt, ich wurde trotzdem vor ihr vom Fischverkäufer angesprochen, wogegen sie sofort heftig protestierte, mit Erfolg. So muss wohl das Griss* um einen Platz gewesen sein, in der überfüllten Stadt Betlehem, das manche Leut unfreiwillig zum Besten geben, am 24. Dezember, nächtens um Viertelsieben in der Früh (06:15), im Großgrünmarkt am Rande von Wien.


*Geriss, Andrang https://de.wiktionary.org/wiki/Griss

Gebackener Karpfen/ Kabeljau mit Erdäpfel-Vogerlsalat und japanischer Kräuter-Mayonnaise

Mehl aus Karlstein an der Thaya, mitgenommen vom Christkindlmarkt auf der Freyung, Semmelbrösel von Waldherr, Ei.

Erdäpfelsalat mit Bamberger Hörnchen, italienischen roten Zwiebeln, mittelscharfen Zwergensenf, Hesperidenessig, Traubenkernöl, heißer Rinderbrühe, Salz, Pfeffer.

Kräuter-Mayonnaise mit japanischer Mayonnaise, gehackter Dille, Petersil, Schnittlauch, fein gewürfelten Essiggurken, italienischen roten Zwiebeln, mittelscharfen Zwergensenf, Joghurt, Salz, Pfeffer sowie gekochtem, klein gewürfelten Ei.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

 

 

10 Comments

  1. Frohe Weihnachten…. hab versucht, den Andrang durch sehr frühes Aufmarschieren zum Abholen der diversen Bestellungen zu umgehen, ist aber auch nicht immer gelungen 🌲🎄

Kommentare sind geschlossen.