Waldoorpsalat

Das ist kein Salat. Und das hat nichts mit einem gewissen Hotel zu tun.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Zutaten: 100 g Stangensellerie, 30 g Walnusshälften, 60 g Mayonnaise, 2 TL körniger Senf, 1,5 EL Schlagsahne, 1 Apfel (Granny Smith), 1 EL abgeseihter Zitronensaft.

Methode: Die geschälten Walnusshälften in der Pfanne anbraten. Den geschälten Stangensellerie würfeln. Eine Mayonnaise herstellen. Mayonnaise und körnigen Senf miteinander vermischen. Sahne und Zitronensaft unterrühren. Nach Geschmack salzen. Die geschälten Apfelspalten in Stücke schneiden. Alles vorsichtig unterheben.

2 Kommentare

    1. In SB-Restaurants gab es früher manchmal einen Sellerie-Mayonnaise-Salat, in den kleine Apfelstücke untergemischt wurden. Kaum einer weiß allerdings, dass es sich hierbei um den Waldorfsalat handelt, der im Hotel Waldorf-Astoria in New York erfunden wurde, von einem aus der Schweiz stammenden Oberkellner. Wir kommen immer wieder darauf zurück, haben ihn aber noch nie im Original gemacht, immer mit Stangensellerie statt Sellerie. Vielleicht wird es mal dafür Zeit.

Kommentare sind geschlossen.