Schwarzer Käferbohnen-Rindfleischsalat

Mit Rindfleisch vom Schwarzen Scherzel und schwarz-gefleckten Käferbohnen, mariniert mit feinem Chardonnay-Essig und schwarzem Kürbiskernöl. Man könnte ihn auch mit frisch geriebenem Kren überzuckern. Radieschen, rote Zwiebel und die Jungzwiebeln sind aber scharf genug.

Das gebratene Rindfleisch in Würfel schneiden, in eine Marinade legen aus Chardonnay-Essig, Kürbiskernöl, körnigem Senf, Honig, salz und Pfeffer. Bis zum Servieren ziehen lassen, zirka 20 Minuten lang. Kopfsalat und Feldsalat waschen, Käferbohnen spülen, grünen und roten Paprika schälen, in Stücke schneiden, Tomaten, Gurken und Radieschen in Scheiben schneiden. Rote Zwiebel und Jungzwiebeln grob hacken. Salat zusammenmischen, mit der Marinade beträufeln, Fleischstücke dazu geben.