mit Taggiasche-Oliven, Stangensellerie, gekochten Eiern, gerösteten und abgezogenen Paprika… und angebratenem Thunfisch.

9 Comments

  1. Oh, der sieht sehr appetitanregend aus! Ist einer meiner Lieblingssalate und es gab Zeiten, da habe ich den immer bestellt, wenn er auf der Speisekarte stand, vor allem in Südfrankreich. Aber ich werde ihn demnächst mal wieder machen und dein Rezept ausprobieren. Geröstete Paprika habe ich noch nie dazu getan. Bin gespannt. Ich liebe so leichte Sommergerichte. Habe eben auch ein ganz einfaches Rezept, bzw. eine Idee eingestellt bei mir mit Salatherzen, Feta und Pinienkernen
    Liebe Grüße nach Wien

      1. Ich danke dir für den Tipp. Leider wohne ich nicht in Stuttgart derzeit, sondern inDortmund. Aber ich werde wieder in die „Heimat“ zurück kehren 2017 .
        Noch ein Umzug, ich hoffe der letzte. Grüße nach Österreich

Kommentare sind geschlossen.