Paella nach der Art von Valencia

Bei diesem Gericht kam zum ersten Mal die neue Paella-Pfanne zum Einsatz, unsere jüngste Errungenschaft aus dem Bereich Kupfer. Diese Paella-Pfanne ist bei unserem Besuch beim Rist letzte Woche mit uns mitgekommen. Man wird sich ja noch ein kleines Andenken von einem schönen Geschäft mitnehmen dürfen, oder?

Steinpilze aus der Pfanne

Gebratene Steinpilze mit Petersilie und Knoblauch wie im „Allard“ in Paris. Als Beilage ein Eiweißbrot dazu. Wenn es heiß ist, das ideale Gericht. Es geht schnell und man kommt dabei nicht ins Schwitzen. Alles was man braucht, ist eine Pfanne. Zutaten braucht man natürlich auch. Außer den bisher schon Erwähnten Olivenöl und Butter, Thymian, Weißwein, Geflügelfond, Salz und Pfeffer.

Kalbsmedaillons mit Spinat und Ochsenherztomaten aus dem Ofen

Die Ochsenherztomaten wurden mit steirischem Brimsen bestrichen, mit einer eingemachten Tomate belegt und mit holländischem Arina-Ziegenkäse mit Koriander – Bockshornklee gratiniert. Dazu ein paar Rosmarin-Erdäpferln.