dazu gegrilltes Schweinskarree und Ofenkartoffeln. Ein Rezept, das man gut vorbereiten kann.

Rezept

Am Vortag:

In Scheiben geschnittenen Fenchel mit Orangenfilets, Zucker, Zitronensaft und Olivenöl vermischen, salzen. Vakuumieren und im Kühlschrank über Nacht marinieren lassen.

Für das Kräuteröl geschnittene Petersilie, Minze, und Koriandergrün, Peperoni, Frühlingszwiebel, Knoblauch in einen hohen Becher füllen und mit dem Stabmixer pürieren.

Die essfertigen Bohnen mit dem Kräuteröl mischen. Salzen und mit Zitronensaft abschmecken. Im Kühlschrank marinieren lassen.

Am folgenden Tag:

Das Schweinskarree in der Grillpfanne grillen.

Für die Ofenkartoffeln die Heurigen mit Schale auf ein Backblech legen mit Olivenöl beträufeln und 10 Minuten in den Ofen schieben bis sie schön bräunlich sind. Salzen.

Anrichten: mit Joghurt servieren.

Inspiration

Haya Molcho „Hayas Küche“, Südwest, 2016, „Bohnensalat mit Fenchel & Orangen“, S. 58

Anmerkung

Die Ofenkartoffel kamen aus Italien: Patata Novella di Terra Rossa Varieta Spunta.

 

8 Comments

  1. Schönes , leckeres Gericht mit ungewollte/ unbeabsichtigte Botschaft. Trinkt mehr guten Kaffee. Deine Barista-Höllenmaschine ist klasse. Gruß

    1. Hallo Jacob!
      Ist das nicht ein wunderschönes Gerät? Das ist eine ECM Technika IV Siebträgermaschine. Seitdem wir die haben, fällt es schwer, am Morgen ohne Kaffee außer Haus zu gehen. 🙂
      Mit dieser Maschine habe ich das Kaffeeproblem (Nespressomaschinen) endgültig gelöst.

      Liebe Grüße Christian

      1. Hi Christian, und ob das ein schönes Teil ist. Siebträger ist nun mal high-end des guten Geschmacks. Besten Gruß Jacob

Kommentare sind geschlossen.