Rindfleisch-Pilze-Wok

Die vermischten Pilze sind Eierschwammerl (Pfifferlinge), Austernpilze und Kräuterseitlinge. Einmal zum Mitnehmen ins Büro.

Rezept

Die geschnittenen Schalotten in einem Wok mit erhitztem Kokosöl ein zwei Minuten anschwitzen. Die Rindfleischstreifen im Wok zwei drei Minuten scharf durchbraten. Herausnehmen.

Die geputzten Pilze in den Wok mit erhitztem Kokosöl geben und fünf Minuten scharf anbraten. Herausnehmen.

Das Rindfleisch zurück in den Wok geben und erwärmen. Die Gewürzmischung mit Tamarin vermischen und über die Rindfleischstreifen geben. Miteinander vermischen. Dann die Pilze unterheben. Vom Herd ziehen. Auskühlen lassen. In Behälter zum Mitnehmen geben. Im Kühlschrank aufbewahren.

Anrichten im Büro: in der Mikrowelle wärmen. Darüber Petersilie streuen.

Fertige Gewürzmischung

Mit den fertigen Gewürzmischungen ist das so eine Sache. Wir haben eine „Thai“von Wiberg gekauft, um es asiatisch abzuschmecken. Darin sind Knoblauch, Kreuzkümmel, Chili, Ingwer, Zwiebel. Und unter anderem auch etwas Zucker, weshalb das nicht als Paleo durchgeht.

3 Kommentare

Und was meinst Du?

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s