In diesem Gericht werden verschiedene Chili in Mais-Kürbis-Puffer eingebacken. Die Chilis sind mal scharf und dann wieder mild. Es ist Glückssache, welchen man erwischt. Die Küchenfee hatte den Milden.

chili-roulette-1

Kreuzkümmel und Korianderkörner anrösten und im Mörser mahlen.

chili-roulette-2

Eier, Kokosmilch, entöltes Mandelmehl, Natron, Pfeilwurzelmehl, Kreuzkümmel, Korianderkörner und gemahlenen Kurkuma miteinander vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dann dazu  Butternusskürbis, Frühlingszwiebel, Koriandergrün: geraspelt, gschnitten und gehackt in dieser Reihenfolge. Mais und fein gewürfelten Chili. Alles vermischen.

chili-roulette-3

Esslöffelweise in einer Pfanne mit Öl herausbacken und Chilis draufgeben. Wenden und weiterbacken.

Yotam Ottolenghi „Vegetarische Köstlichkeiten“, „Chili-Roulette“, S. 256

chili-roulette-4chili-roulette-5

Vom Butternusskürbis war noch etwas übrig geblieben. Daraus haben wir eine Kürbissuppe gemacht.

chili-roulette-6chili-roulette-8

5 Comments

Kommentare sind geschlossen.