Thunfisch mit süßsaurem Paprikagemüse und lauwarmem Zucchini-Tomaten-Salat.

Ich kann jeden Tag Fisch essen. Dafür braucht man nur ein dickes Stück Thunfisch und ein bisschen Gemüse als Beilage.

Thunfisch und ein bisschen Gemüse (1)

Zwiebel in dünne Scheiben schneiden. In Oliven bei mittlerer Hitze goldbraun braten. Geriebenen Knoblauch dazu geben. Das Paprikagemüse, Chili solange mitschwitzen, bis der Paprika weich ist.

Mit Rotweinessig ablöschen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zucchini in Scheiben schneiden. In der Pfanne auf beiden Seiten braten.

In Olivenöl mit Balsamicoessig, Salz zusammenrühren. Tomaten enthäuten, die Kerne ausnehmen, würfeln.

Zucchini mit Tomaten und mit der Vinaigrette zusammenrühren. Mit Thai-Basilikum bestreuen

Thunfischsteaks salzen und mit Olivenöl einschmieren. In der vorgeheizten Grillpfanne auf jeder Seite 2 Minuten anbraten.

Im vorgeheizten (100 Grad) Backrohr warm stellen.

Thunfisch und ein bisschen Gemüse (2)Thunfisch und ein bisschen Gemüse (3)Thunfisch und ein bisschen Gemüse (4)Thunfisch und ein bisschen Gemüse (5)Thunfisch und ein bisschen Gemüse (7)

11 Comments

Schreib was Schönes

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s