Keine Kohlenhydrate, keinen Zucker und dann schaltet der Körper um in einen Fastenmodus. Das ist die ketogene Diät, bei der der Körper sich vom Körperfett ernährt und abnimmt. Und neuersten Entdeckungen zufolge, die in Cell Metabolism veröffentlicht wurden, altert dadurch der Körper nicht so schnell und man lebt auch noch länger.

Kaffee und Kuchen (2).png

Erna konnte es nicht fassen, als sie das von ihrer Freundin hörte. Sie trafen sich immer wieder, einmal bei ihr dann wieder bei der anderen. „Wirklich?“, fragte sie nach, „das habe ich ja noch nicht gehört. Kein Zucker, keine Kohlenhydrate verlängert das Leben.“ Ja wirklich, es stand so in der Zeitung, die die Freundin ihr lächelnd hinhielt. „Kaffee und Kuchen?“, fragte Erna wie immer, wenn sie ihre Freundin empfing.

Link: http://diepresse.com/home/science/5280556/Wie-fette-Kost-der-Gesundheit-dienen-kann?

Kaffee und Kuchen (1)Kaffee und Kuchen (4)Kaffee und Kuchen (5)

11 Comments

    1. Grazie, Antonio! Benvenuti a bordo! Have a nice stay here!

      Oh, you might like to hear that the coffee we drink here is from San Marino (Carlo Ruffinelli – emozioni espresse)

  1. Also meine Lieben, ich befinde mich gerade in einer zuckerfreien Phase. Damit meine ich den hinzugefügten bzw. untergeschummelten Zucker. Kann euch auf jeden Fall bestätigen, dass sich nichts an meinem Gewicht verändert hat und eine längere Lebensdauer wird auf jeden Fall mein Krebs verhindern 😉. Jedoch fühle ich mich wohl, seit dem ich den Convenience-Produkten adé gesagt habe.

  2. Wenn die menschheit das in den letzten hunderttausend Jahren befolgt hätte, würrden wie jetzt ein Alter von -sage ich mal- 80 bis 100 Jahren erreichen. Ich möchte hundert werden und esse für mein Leben gern Süßes. Das werde ich auch bis zum letzten Atemzug so halten. Trotz immer wieder neuer Erkenntnissen von sogenannten Ernührungsspezialisten. LG hartmut

    1. Wie man mit neuen Erkenntnissen umgeht, muss jeder selber wissen. Neues Wissen muss erst den „test of time“ bestehen. Möglicherweise ist dieses Wissen aber gar nicht so neu. Fasten ist eine uralte Tradition. Es handelt sich also offenbar nur um die wissenschaftliche Bestätigung einer Hermeneutik, die seit Jahrtausenden in verschiedenen Kulturen gepflegt wird.

  3. Hi Christian,
    wärst Du von der Sache nicht überzeugt, würdest Du das nicht posten. Ich habe mir in Kalender, für 07.09.2019 Termin gesetzt. Falls ich noch bis dahin lebe, werde ich Dich wegen dieses Posting anschrieben.
    Gruß, Jacob

    1. Hallo Jacob, da bin ich aber gespannt, was Du mir in genau 2 Jahren schreiben wirst! Nicht, dass ich neugierig wäre. Aber verrate doch mal einen kleinen Hinweis, wo ungefähr die Reise hingeht?
      Liebe Grüße, Christian

      1. Hi Christian,
        ich möchte Dich dann nur fragen ob Du die Sache genauso sieht, nichts anderes.
        Ich versuche das ganze nüchtern zu sehen. Diese Art der Ernährung ist zweifellos für einige günstig und gut, für wie viele aber ? Basierend auf einen geringen Anteil der Bevölkerung, können wir daraus eine allgemeingültige Empfehlung propagieren , wenn auch gut gemeinte ?
        sorry , will auf keinen Fall den Miesepeter spielen.

        Besten Gruß
        Jacob

        1. Diese Geschichte war zum Schmunzeln gedacht, ich will niemand überzeugen. Muss jeder selber wissen, was gut für ihn ist. Und die beiden Freundinnen haben sich nicht durch die Entdeckung beirren lassen und werden weiterhin ihren Kuchen essen, wie sie es gewohnt sind. Oder, haben sie es schon immer gewusst? Und dieser Kuchen ist ohne Zucker? Man weiß es nicht…

Schreib was Schönes

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s