Bohnensuppe mit frittiertem Salbei

Einfache Bohnensuppe mit frittierten Salbeiblättern als Einlage. Dazu wird Vollkornbrot gereicht.

Bohnensuppe mit frittiertem Salbei (1)

Rezept

4 EL Olivenöl in einer kleinen Pfanne erhitzen. Salbeiblätter darin frittieren.

Fein gehackte Zwiebel im Frittieröl anschwitzen. 400 g weiße Bohnen dazu geben, kurz mitschwitzen. Gehackte Bohnenkraut und Salbei einrühren. Mit der 600 ml Microalgensuppe aufgießen.5 Minuten köcheln lassen. 100 ml Obers und 100 g Crème fraîche einrühren. Mit dem Stabmixer pürieren. Durch ein Sieb streichen. Mit Salz und Pfeffer und Limettensaft abschmecken. Mit Salbeiöl und frittiertem Salbei servieren.

Bohnensuppe mit frittiertem Salbei (2)Bohnensuppe mit frittiertem Salbei (4)

4 Kommentare

Und was meinst Du?

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s