Minze-Erbsensuppe

Mit Joghurt fürs Cremige, mit geräuchertem Knoblauch fürs Erdige. Mit Ingwer und Minze für die Gesundheit und Petersil und Erbsen und Bockshornklee, also mit allem, was gut schmeckt. Da haben wir gar kein Brot mehr dazu gebraucht.

Minze-Erbsensuppe (1).png

Rezept Minze-Erbsensuppe

Für 4 Teller

Eine grob gehackte weiße Zwiebel, fünf grob gehackte geräucherte Knoblauchzehen, einem Daumenstück vom geschälten und gehackten Ingwer in drei Esslöffel Olivenöl anschwitzen. 500 g Tiefkühlerbsen dazu geben. Kurz mitschwitzen. Mit 800 ml Micro-Algen-Suppe aufgießen. 1 TL Bockshornklee dazu geben. 5 Minuten köcheln lassen. 2 Handvoll Minzeblätter und 2 Bund Petersil grob hacken. Zur Suppe geben. Abrieb und Saft von einer Limette dazu geben. 3 Minuten köcheln lassen. Pürieren. Durch ein Sieb streichen. Kurz aufkochen. 200 ml Obers einrühren. Mit Salz abschmecken. Mit Joghurt servieren.


Minze-Erbsensuppe (3)Minze-Erbsensuppe (4)Minze-Erbsensuppe (5)

 

4 Kommentare

Kommentar-Formular

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.