Ein Krautsalat dazu Hähnchen im leicht scharfen Mango-Jalapeno-Dressing. Zum Mitnehmen fürs Mittagessen im Büro.

Rezept

Hähnchenbrüste zerteilen und in der Pfanne dünsten.

Weißkohl, Paprika, Stangensellerie und Frühlingszwiebel (sowohl Weißes als auch Grünes) dünn aufschneiden und mit Zuckerschoten und Korianderblättern vermischen.

Ein Mango-Jalapeno-Dressing machen: Mango, Limettenschale, Limettensaft, Jalapeno ohne Stiel, Meersalz, Fischsauce im Hochgeschwindigkeitsmixer zur cremigen Masse verrühren.

Salzen, pfeffern mit Cashew-Nüssen garnieren.

Inspiriert von

Stephanie Gaudreau „Paläo-Ernährung“, riva 2016, „Knackiger Krautsalat mit Hühnchen“, S. 158

Stephanie Gaudreau „Paläo-Ernährung“, riva 2016, „Cremiges Mango-Jalapeno-Dressing“, S. 212

 

8 Comments

  1. Das ist garantiert lecker!!!
    Und genau das Richtige für die heißen Tage. Habe ich mir gleich abgespeichert.
    Danke für die Inspiration

        1. Danke lieber Christian.
          Den mach ich mir, wenn mein neuer Mitbewohner mich lässt.
          Im Moment meint er, meine Fußzehen wären was zum Fressen 😉

Kommentare sind geschlossen.