Schnitten von gebratenem Schweinskarree mit Wassermelone, Grapefruit und Berberitzen. Darüber ein warmes Kokos-Sahne-Dressing geträufelt, leicht angeröstete Kokos-Chips dazu und wir haben einen echten Muntermacher.

Schweinskarree mit Wassermelone (1)

Kokos-Sahne-Dressing

In einem kleinen Topf die Kokosmilch mit klein gehacktem Chili und Knoblauch, ein Stück Zitronengras von den äußeren Schichten entfernt und der Fischsauce erhitzen und um die Hälfte reduzieren. Bis zum Servieren auf die Seite stellen. Kurz vor dem Servieren erwärmen

Schalotten-Grapefruit-Mischung

Schalotten fein hacken. Grapefruit filetieren, Fruchtfleisch mit den klein gehackten Schalotten, Berberitzen, Limettenschalen und Limettensaft zusammenrühren und 10 Minuten ziehen lassen. Fleisch von der Wassermelone würfeln, Stangensellerie in dünne Scheiben schneiden und zur Schalotten-Grapefruit-Mischung geben.

Schweinskarree mit Wassermelone (2).png

Schweinskarree

Schweinskarree salzen und pfeffern, das Fleisch in die kalte Pfanne legen mit wenig Öl. Herd aufdrehen und braten, bis es goldbraun ist. Das Fleisch soll innen rosa bleiben.

Servieren

Zum Servieren Wassermelone, Grapefruit-Salat auf dem Teller verteilen, Fleisch in Scheiben schneiden und auf den Salat legen. Mit warmem Kokosdressing beträufeln. Mit angerösteten Kokos-Chips und mit in Ringe geschnittenen Frühlingszwiebeln bestreuen.

Peter Gordon „Salat Sensationen“: Kotelett vom Schwein mit Wassermelone, Pomelo und Kokossauce, Seite 249 nachempfunden.

Schweinskarree mit Wassermelone (3)Schweinskarree mit Wassermelone (4)Schweinskarree mit Wassermelone (5)Schweinskarree mit Wassermelone (7)

6 Comments

    1. Das sind nicht meine Rezepte. Meine Küchenfee und ich wir adapieren sie nur. Wir schneiden das weg, was uns nicht so zusagt und ergänzen es um das was, was wir wollen. Dieses Gericht ist aber unverändert! Peter Gordon ist ein ganz toller Koch! Wenn man sich seinen Lebenslauf ansieht, weiß man warum. Australier, Aborigines, lernt die asiatische Küche kennen und…

    1. Tja wem sagst du das! 😉 Leider! 😉
      Wir haben es darauf ankommen lassen: wenn es Wassermelone gibt, dann machen wir es! Nicht im Traum haben wir damit gerechnet, aber in Spanien scheint der Sommer doch schon zu sein.

Schreib was Schönes

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s