Karfiol-Röschen mit weißen Champignons, braunen Champignons und Kräuterseitlinge im Wok anrösten mit einem scharfen Curry.

Rezept

Die Karfiolröschen (Blumenkohlröschen) mit Olivenöl mischen, pfeffern und 20 Minuten im Backrohr bei 220 Grad rösten, bis er Farbe angenommen hat.

Die Pilze in mauligerechte (mundgerechte) Stücke schneiden.

Zwiebel in Scheiben geschnitten im Wok anbraten, Knoblauch gerieben, Pilzstücke, Ingwer gerieben dazu und 1 Minute rühren.

Für das Curry Garam Masala, gemahlenen Koriandersamen, Kreuzkümmel, Chilipulver darunter rühren, Kokosmilch dazu.

Anrichten: Alles zusammen mischen. Mit Koriander garnieren.

Inspiriert von

Daniel Green „Schlank & Fit mit Paleo“, Südwest, 2014, „Blumenkohl-Curry mit Champignons“, S. 154

Pilze

Im Originalrezept ist nur von Champignons die Rede. Aber bei Pilzen können wir nicht Nein sagen.

Das sah sehr bekannt nach Schwammerlsauce (Pilzcremesauce) aus. Nur die Serviettenknödel fehlten.

 

4 Comments

Kommentare sind geschlossen.