Frittierte Zucchiniblüten aus Wien. Gefüllt mit Ziegenfrischkäse und Ziegenschnittkäse („Goaßkäs“) aus dem Waldviertel. Und gewürzt mit Majoran, der direkt von der hauseigenen Terrasse kam.

Ziegen-Zucchiniblüten (1)

Rezept Ziegenkäse-Zucchiniblüten

Den Ziegenfrischkäse mit einem Schluck Olivenöl, den frisch gehacktem Majoran und geriebenem Ziegenschnittkäse zusammenrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Aus den Zucchiniblüten die Blütenstängel entfernen und sie dann mit der Ziegenkäse-Mischung aus dem Spritzbeutel füllen. Die Blütenspitzen zusammendrehen.

Tempurateig zusammenrühren und die Zucchini darin wälzen. In Bratolivenöl frittieren.

Mit Petersiliestängel und Karottenscheiben mit Tempurateig überziehen und frittieren.

Mit  gemischtem Salat und einer Marinade aus Preiselbeeressig und Olivenöl servieren.


Zucchiniblüten von der Gärtnerei Holzhacker in Donaustadt in Wien.

Ziegenfrischkäse und Ziegenschnittkäse („Goaßkäs“) von den Käsemachern aus dem nördlichen Waldviertel in Niederösterreich.

Ziegen-Zucchiniblüten (4)Ziegen-Zucchiniblüten (5)Ziegen-Zucchiniblüten (8)Ziegen-Zucchiniblüten (12)

12 Comments

    1. Ich auch! Ist halt nicht so hip wie Büffel-Mozzarella. Mir ist aber Ziegenkäse trotzdem lieber, weil er nicht so schmierig ist. Mit dem hineingeriebenen Schnittkäse bekommt er noch mehr Körper.

    1. Hm! Das hätte ich jetzt nicht erwartet. Dabei ist Majoran so ein normales Gewürz. Majoran ist aus der Küche nicht wegzudenken. Viel zu selbstverständlich ist er uns geworden.

Schreib was Schönes

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s